Diagnostik

Hier ist es sehr wichtig, dass die Voruntersuchung und die Operation selbst, vom selben Arzt/ Chirurgen durchgeführt werden.

Jeder Patient muss in einem für ihn angenehmen Umfeld untersucht werden, es muss genügend Zeit für die Voruntersuchung und das Beratungsgespräch aufgebracht werden, mit einem zuverlässigen und erfahrenem Facharzt, bei dem sich der Patient wohlfühlt und ihm seine Probleme anvertrauen kann.

Da es unzählige verschiedene Erkrankungen des Enddarms gibt, muss für eine genaue Diagnosestellung unbedingt eine Fachuntersuchung des Enddarms durchgeführt werden.
Vor dieser Art Untersuchung haben Menschen oft Angst, es ist ihnen unangenehm und peinlich. Ein Arztbesuch wird gemieden, da man es sich nicht vorstellen kann eine so intime Körperregion untersuchen zu lassen. Dadurch kommen die Patienten erst zum Chirurgen, wenn die Erkrankung schon sehr weit fortgeschritten ist.

Die unangenehmen und schmerzhaften Momente können leichter ertragen werden, wenn der Patient das Gefühl hat, die Situation unter Kontrolle zu haben, er genau weiss was zu erwarten ist und Vertrauen zu dem Arzt aufgebaut hat.