Der Körper

In der Poliklinik Lege Artis werden kleinere Eingriffe, wie die Entfernung von Hautveränderungen, Narben, und Tätowierungen, am häufigsten mit Hilfe der Radiowellenmethode durchgeführt. Die kann „klasssich“ chirurgisch erfolgen, oder aber ganz „ohne Naht“.

Beide Methoden geben die Möglichkeit einer postoperativen, pathohistologischen Diagnosestellung.

Der postoperative Heilungsprozess dauert bei diesen Eingriffen etwas länger, aber bei einem motivierten Kunden, sind sie äußerst wirkungsvoll und stimulierend.

Estetska kirurgija (Tijelo) - Lege artis 001