Die Behandlung der venösen Ulzer

Auch wenn Krampfadern an sich, nicht schmerzhaft sind und auch nicht lebensgefährlich sind, dürfen die Symptome nicht ignoriert werden. Krampfadern führen ausnahmslos zum Fortschreiten der venösen Erkrankungen mit einer Reihe von unangenehmen und schweren Komplikationen.

Deswegen stellt sich nicht die Frage, ob es zu Komplikationen kommen wird, sondern wann und mit welcher Intensität diese entstehen werden.

Einer diese Beschwerden sind gerade venöse Ulzer.

Offene venöse Ulzer sind sehr schmerzhaft, langwierig,anspruchsvoll und verschlechtern die Lebensqualität enorm. Jede Manipulation verursacht zusätzliche Schmerzen. Es verlangt viel Erfahrung des behandelnden Ärzteteams. Erfahrung, die wir in der Poliklinik Lege Artis besitzen.