Konservative Behandlung

Es handelt sich dabei um die Behandlung der Wunden, und am wichtigsten- der Sklerosierung der erkrankten Venen. Um ein optimales Ergebniss zu erzielen ist eine Korektur von Plattfüßen und deformierten Füßen unumgänglich, da diese oft allen Venenerkrankungen zu Grunde liegen.

  • Korrkektur statischer Defkte (Plattfüße)
  • Das Wickeln der Beine mit Spezialverbänden
  • Kompression
    • elastischer Verband oder Strümpfe 2. Kompressionsgrades
    • durch einen Oklusieven Verband
    • am effektivsten, der alle 2 Wochen gewechselt wird

In der Poliklinik Lege Artis nutzen wir alle bekannten Methoden in Kombination. Am effektivsten ist die Schaum-Sklero Methode mit gestäurtem Ultraschall (UGS) und eine Kompressionstherapie.