LegeArtis logo

Miniphlebektomie

Die Miniphlebektomie ist eine der Behandlungsmethoden erkrankter Venen, die vom ungarischen Chirurgen Varady eingeweiht wurde.

Mit speziellem und feinen chirurgischen Häckchen wird die krankhafte Erweiterung von Seitenästen der beiden Stammvenen des oberflächlichen Venensystemss vollständig durch kleine Hauteinschnitte entfernt.

Fragen Sie dr. Čandrlić

Fragen Sie Dr. Čandrlić

Haben Sie weitere Fragen? Stellen Sie diese unsren Ärzten. Klicken Sie

mehr...
Machen Sie einen Untersuchungstermin aus!

Machen Sie einen Untersuchungstermin aus!

Sie können direkt über das Internet einen Untersuchungstermin für sich ausmachen. Klicken Sie hier und machen Sie sofort einen Termin.

mehr...