Beschreibung der Behandlung

Die Laserentfernung von sichtbaren Kapillargefäßen an Gesicht und Nase entfernt und lindert mit Hilfe eines Diodenlasers Hautveränderungen ohne chirurgische Einschnitte und lange Genesungszeit. Folgende Hautveränderungen könenn behandelt werden: feine Kapillargefäße und spinnenweben- artige Venen, die einen Umfang bis zu 2 mm haben.

Kandidaten / Indikation

Wenn Sie bemerkt haben, dass sich Kapillargefäße an Ihrem Körper gebildet haben und diese als störend empfinden, sind Sie der richtige Kandidat für eine Laserbehandlung.

Vorbereitung

Die Haut muss vor der Behandlung gründlich gereinigt und abgetrocknet werden, Make-Up, diverse Cremes oder Selbstbräuner entfernen.

Ablauf des Eingriffs

Die Laserentfernung von Kapillargefäßen ist ein unkompliziertes Verfahren und wird ambulant ohne örtliche Betäubung durchgeführt. Der weiter entferntere Lasergriff wird an die Haut gelehnt, nach Aktivation des Lasers mittels Fußschalter, wird der Lichtimpuls ausgelassen.
Während der Laserentfernung der Kapillargefäße wandelt sich der Lichtstrahl in Wärme um, das Blutgefäß schließt sich und verschwindet. Die Flüssigkeit, die das Blutgefäß umkreist ( Gewebe das sehr viel Wasser beinhaltet) absorbiert das Licht nicht und so wird die umliegende Haut nicht geschädigt. Die Kapillare werden sofort „ wegradiert“ ohne dass sich die unbeliebten violetten Flecken bilden( Peliose). Das Blut wird erhitzt und die gewünschte Kapillare verengt sich und verschwindet am Ende vollkommen. Die Behandlung dauert etwa 20 Minuten, kann aber auch länger oder kürzer dauern, je nach Schweregrad und Umfang der betroffenen Körperstelle.
Entfernung von Kapillargefäßen an Gesicht und Nase mit Laser - Lege Artis 002

Genesung

Sofort nach der Behandlung kann man zum gewohnten Alltag übergehen, doch schwere körperliche Anstrengung sollte gemieden werden.

Vorsichtsmaßnahmen / Einschreinkungen

Unter den normalen Nebenwirkungen sind Rötungen und Schwellungen, die aber nicht länger als 24-48 Stunden andauern. Selten kommt es zu Pigmentveränderungen, Blasenbildung und Narben. Diese sind alle äußerst selten und dauern für gewöhnlich nur ein paar Tage. Nach der Behandlung sollte zu strake Sonne minimal 7-10 Tage gemieden werden und Sonnencremes mit dem Lichtschutzfaktor 50+ benutzt werden.

Unser Angebot

Die Laserbehandlungen sind in der Poliklinik Lege Artis je nach Körperregion eingeteilt. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Banken sichert die Poliklinik Lege Artis Kartenzahlung, einmalige Zahlung oder zinsfreie Ratenzahlung. Mehr über die Einteilung der Laser-Behandlungen, Zahlungsarten und den Preisen der Behandlungen, erfahren Sie hier.
Fragen Sie dr. Čandrlić

Fragen Sie Dr. Čandrlić

Haben Sie weitere Fragen? Stellen Sie diese unsren Ärzten. Klicken Sie

mehr...
Machen Sie einen Untersuchungstermin aus!

Machen Sie einen Untersuchungstermin aus!

Sie können direkt über das Internet einen Untersuchungstermin für sich ausmachen. Klicken Sie hier und machen Sie sofort einen Termin.

mehr...

Reviderm Tage in der Poliklinik Lega Artis