Der Biolitec-Laser

BIOLITEC CERALAS E LASER – erfolgreich bei Entfernung von Krampfadern

Laser  centar - Biolitec - Lege Artis

Krampfadern entstehen als Folge des modernen Lebensstils. Fast 50% der Bevölkerung leidet an dieser Venenerkrankung. In der Poliklinik Lege Artis werden Venenprobleme mit dem Diodenlaser und Radiowellen –Biolitec behandelt, mittels der endovenösen thermalen Ablation. Das Verfahren ist sehr einfach: eine Lasersonde wird in die erkrankte Vene eingeführt und schließt sie durch die Erhitzung dauerhaft.

Indikation:

Erweiterte große und erweiterte kleine Vene Saphene, transfasziale Venen, rezidivierende Venen und venöse Ulzer.

Vorteile:

  • schmerzlos – ohne Einschnitte, ohne Wunden, keine Narben
  • schnell – ambulantes Verfahren ( 1-2 Stunden), unter örtlicher 
tumescenter oder intravenöser Betäubung (TIVA)
  • sofortige Rückkehr in den gewohnten Alltag
  • sofortige Beseitigung der Symptome (angeschwollene, schmerzende Beine, sichtbare Krampfadern,…)
  • wirkungsvoll, dauerhaft, ohne Rückfallrisiko oder Komplikationen
  • ideal um dauerhaft und schnell venöse Ulzer zu heilen (1-2 Wochen)

BIOLITEC CERALAS E LASER – erfolgreich bei Entfernung von Hämorrhoidalleiden

Laser  centar - Biolitec - Lege Artis

Hämorrhoidalleiden Erkrankungen sind ebenso sehr häufige Erkrankung des modernen Zeitalters.
Die einzig wirkungsvolle und dauerhafte Therapie ist ein chirurgischer Eingriff. Die Laserhämorrhoidallplastik ist ein dauerhaftes, effektives und minimal invasives Verfahren.

Indikation:

Hämorrhoidallerkrankungen des 2. und 3. Schweregrades, unkompliziert.

Vorteile:

  • ohne Einschnitte oder Naht, keine offenen Wunden und Blutungen
  • minimal schmerzhafter postoperativer Heilungsprozess
  • nach kurzer Zeit Rückkehr zum normalen Alltag
  • ohne Rückfallrisiko oder Komplikationen (wie zuvor bei den klassischen Methoden)